Vision
Automation

Seit vielen Jahren ist EngRoTec – Solutions im Bereich der industriellen Bildverarbeitung aktiv. Auf Basis des, unter der Marke AI°, entwickelten Produkts VISIONELEMENTS und der auf dem Markt verfügbaren Kamera-, Sensor- und Beleuchtungstechnik setzen wir vielfältige Projekte für produzierende Unternehmen erfolgreich um.

Als Experten im Bereich Vision & Robotic und damit der Automatisierungstechnik kommt es für uns im Wesentlichen darauf an, den gesamten Prozess im Blick zu behalten. Eine gekonnte Abstimmung der Bildverarbeitung auf das gesamte Automatisierungskonzept gelingt am besten, wenn man die zentralen Technologien und Prozesse selbst beherrscht.
„Als Teilgebiet der künstlichen Intelligenz wird Bildverarbeitung in Zukunft einen immer wichtigeren Stellenwert in vielen Automatisierungslösungen einnehmen.“
Peter Martienssen
Geschäftsführer

Machbarkeitsuntersuchung

Machbarkeits-
untersuchung

Ein Grundsatzproblem der Bildverarbeitung ist die schwierige und meist nicht eindeutige Spezifikation der Anforderungen. Sobald man aus dem Bereich der auf dem Markt vorhandenen Standardlösungen für einfache Aufgabestellungen ausbrechen muss, ist eine genaue Analyse mithilfe von Testteilen und einem intensiven Austausch- und Beratungsgespräch mit dem Kunden notwendig. Dazu bieten wir unsere Machbarkeitsuntersuchungen an. Durch unser Know-how in der Robotik und der Automatisierung fließen in der Regel auch Blickwinkel und Erfahrungen aus diesen Bereichen mit in die Untersuchung ein.

Resultierend erhalten Sie und wir ein fundiertes Verständnis der Aufgabenstellung und können Ihnen daraus ein qualifiziertes Lösungskonzept erstellen. Ein solches Lösungskonzept reicht von der Auswahl geeigneter Bildverarbeitungskomponenten bis hin zur Konzeption einer schlüsselfertigen Anlage.

Technologien

Einer der wichtigsten Aspekte beim Aufbau eines Bildverarbeitungssystems ist die Auswahl und der richtige Einsatz geeigneter Technologie.

Beleuchtungsverfahren

Jedes Beleuchtungsverfahren – Hell- & Dunkelfeldbeleuchtung in diffus, koaxial oder kollimierter Ausführung, Ring-, Flächen- oder Dombeleuchtung – wird gezielt für die Kontrastierung eines bestimmten Merkmals eingesetzt.

Shape-from-Shading

Shape-from-Shading ist ein neigungs- und krümmungsmessendes
3D-Verfahren. Es ermöglicht das Erkennen von Defekten wie Rissen,
Kratzern, Poren oder Kerben auf vorzugsweise planen Flächen. Dabei können
diese sogar spiegelnd oder glänzend sein.

Telezentrie

Telezentrie ermöglicht präzise Dimensions-messungen, die manchmal sogar taktile oder laserbasierte Messmethoden in Punkto Genauigkeit und Messgeschwindigkeit übertreffen. Probleme bei z.B. der Objektpositionierung sind untergeordnet.

Lasertriangulation

Lasertriangulation ist ein Verfahren, welches mittels strukturierter Beleuchtung die Geometrie eines Objekts präzise erfasst. Objektpositionen und Abweichungen der Geometrie lassen sich trotz starkem Fremdlicht prozesssicher erfassen.

Zeilenkameras

Bei rotationssymetrischen, länglichen oder bewegten Objekten lassen sich mittels Zeilenkameras sehr hochauflösende Aufnahmen erzeugen. Sie ermöglichen die Erkennung von Defekten wie Rissen, Kratzern, Poren bei z.B. Glasflaschen.

ID-Lesesysteme

Als wichtige Zusatzfunktion in der Automatisierung der Produktion gewinnt die Nachverfolgbarkeit eines jeden Produkts zunehmend an Bedeutung. Dabei steigen auch die Anforderungen an das Erkennen und die Qualität der IDs.

Komponenten

Die von uns eingesetzten Komponenten bilden die Basis, um die oben genannte Technologien wirtschaftlich und kundenfreundlich einsetzen zu können.

VISIONELEMENTS von AI°

Das Arbeitspferd für die Mehrheit unserer Bildverarbeitungsaufgaben ist die unter der eigenen Marke AI° entwickelte Softwareplattform VISIONELEMENTS. Die Erweiterbarkeit ermöglicht uns, Kundenanforderungen wirtschaftlich und unter einer konsistenten Benutzeroberfläche zu realisieren.

HALCON von MVTec

In vielen Plugins für VISIONELEMENTS3 kommt die leistungsstarke Bildverarbeitungsbibliothek von MVTec HALCON zum Einsatz. Sowohl in der Prototypingphase als auch im Serieneinsatz beweisen die Algorithmen vielfach ihre Prozesstauglichkeit.

VISIONSCANNER von AI°

Die von uns unter der Marke AI° entwickelten Lasertriangulationssensoren bieten breite Einsatzmöglichkeiten im Bereich der präzisen Roboterführungsaufgaben, aber auch zur Geometrie- und Anwesenheitskontrolle.

FHV7 von OMRON

Dank der weltweit ersten mehrfarbigen Leuchte und einer exzellenten hochauflösenden 12-Megapixel-Kamera ist nur eine einzige Smart Camera der FHV7-Serie notwendig, um hochpräzise Sichtprüfungen bei einer stark gemischten Produktionslinie durchzuführen.

Lassen Sie uns die nächste Lösung für Sie entwickeln.

Ihren speziellen und individuellen Anforderungen versuchen wir mit umfangreicher Expertise in der kompletten Wertschöpfungskette der Automatisierungstechnik gerecht zu werden. Für Sie nachhaltige, skalierbare, bediener- und servicefreundliche Konzepte, stehen stets im Vordergrund.